VSB_2017-10-03_023.jpg
 

VICTOR S. BRIGOLA

1971 in Stuttgart geboren, ging ich nach der Schulzeit für ein Jahr nach Innsbruck und lernte bei einer Fotografin die professionellen Grundlagen dieses Berufs kennen. Da war es um mich geschehen: Ich wollte mein Leben als Fotograf verbringen. An fünf Jahre Ausbildung und Assistenzen schließen sich nunmehr 20 Jahre als freier Fotograf an. Aus einer Architektenfamilie stammend, bilde ich gerne Strukturen in meinen Arbeiten ab. So wurden die Architektur, die Archäologie und die Landschaft meine Schwerpunkte.

 

Vor über fünf Jahren wurde ich Leiter der Fotowerkstatt der Merz Akademie in Stuttgart und entwickelte Gefallen daran, auch in freien Workshops mein Wissen weiterzugeben. Dabei ist mir sehr wichtig, in unserer von Bildern überfluteten Zeit zu vermitteln wie Bildqualität entsteht. Was unterscheidet den Schnappschuss mit kleinem Gerät von einem komponierten Bild mit der Fachkamera? Die Geheimnisse sind gar nicht so groß, aber jeder, der gerne fotografiert, sollte sie kennen.